Kennen Sie Menschen, die essen können, was sie wollen, und einfach nicht dick werden? Das Geheimnis ist der Stoffwechsel! Dabei kann jeder seinen Stoffwechsel anregen, um seine überschüssigen Kilos schmelzen zu lassen. Die wichtigsten Punkte sind eine gesunde und vor allem ausgewogene Ernährung und ein bisschen Sport.

Was ist eigentlich der Stoffwechsel?

In unserem Körper gibt es viele verschiedene Stoffwechselvorgänge, dabei spricht man umgangssprachlich von Energie- bzw. Fettstoffwechsel. Dieser ist dafür zuständig, unsere tägliche Nahrung in Nützliches und Unbrauchbares zu sortieren. Bei diesem Prozess werden nützliche Inhalte in Energie umgewandelt und an die verschiedenen Körperzellen verteilt. Unbrauchbares wird ausgeschieden. Somit werden die Körperfunktionen in Betrieb gehalten, der Körper wird mit Energie versorgt und neue Körpersubstanz wird aufgebaut.

Und was hilft das beim Gewicht verlieren?

Der Stoffwechsel hat auf unser Körpergewicht einen grossen Einfluss. Ein langsamer Stoffwechsel führt bei Betroffenen meist zu Übergewicht, Menschen mit einem aktiven Stoffwechsel  hingegen sind oftmals dünn und können nur schwer an Gewicht zunehmen. Der Grund dafür ist, dass ihr Stoffwechsel die zugeführten Kalorien schneller verfügbar macht und diese dadurch gar nicht erst in Fett umgewandelt werden können. Jüngere Menschen oder Männer haben aufgrund ihrer höheren Muskelmasse einen schnelleren Stoffwechsel, da Muskeln mehr Energie verbrauchen. Frauen und ältere Menschen haben es oft schwerer, Ihren Stoffwechsel auf Trab zu halten.

Wie kann ich den Stoffwechsel anregen?

Der Grossteil der Punkte, auf die Sie achten sollten, liegt in der Ernährung.

Viel Wasser trinken, um Schadstoffe auszuscheiden.

Die Wassermenge hängt von dem Ernährungs- und Lebensstil ab. Je mehr Sie essen und je mehr Sie sich bewegen, desto mehr Flüssigkeit sollten Sie trinken. Es sollten aber schon etwa 2 Liter pro Tag sein.

Wenn Sie bei Ihrer Ernährung auf ein paar Dinge achten, können Sie in kurzer Zeit Ihren Stoffwechsel anregen. So ist es wichtig, viel reines Wasser zu trinken, um die Schadstoffe im Körper ausscheiden zu können. Die benötigte Wassermenge hängt dabei von Ihrem individuellen Ernährungs- und Lebensstil ab. Ein Spritzer Zitrone dazu gibt dem Wasser Geschmack und Vitamine.

Wenn Sie essen, achten Sie bitte darauf, dass Sie sich immer satt essen. Haben Sie ständig Hunger, wird Ihnen dadurch Energie geraubt und der Stoffwechsel träge gemacht. Achten Sie bitte auf folgende Punkte:

  • Drei bis fünf vollwertige, kalorienarme Mahlzeiten – Heisshunger wird vermieden und der Stoffwechsel wird angeregt.
  • Essen Sie lösliche Ballaststoffe, diese haben wenig Kalorien und machen lange satt. (In Gemüse wie Brokkoli, Erbsen oder Rosenkohl).

Da Gemüse eine hohe Nährstoffdichte hat, ist es für eine Anregung des Stoffwechsels besonders geeignet. Das bedeutet: Auf eine geringe Anzahl an Kalorien kommt eine Vielzahl an Nährstoffen. Folgende Lebensmittel sind besonders gut geeignet.

  • Gemüse
  • Obst
  • Vollkornprodukte
  • Fettarmes Fleisch
  • Fettarmer Fisch

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Komplett-Abnehm-System. «HIER KLICKEN»